top of page

UNSERE SHOWROOMS
procedes i-d live erleben

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Eine gute Referenz ist die beste PR. Bla bla - 5 Euro ins Phrasenschwein - aber sieht alles toll aus  

IMG_5169 Kopie.jpg

  DAS NETZWERK BERLIN  

Das Diorama in Bremen ist so etwas wie eine 3D-Brille unter Real-Life-Konditionen. Denn im traditionsreichen Übersee-Museum reist der Besucher nicht nur mental an ferne Orte. Der neue Veranstaltungsraum des Traditionshauses bringt Unbekanntes und Exotisches über wechselnde 360-Grad-Panoramen direkt in den deutschen Norden. Realisiert wurde das multisensorische Erlebnis mit 80 Quadrat-metern Textil und ausgeklügelter Audiotechnik vom Gestaltungs- und Akustikspezialisten procedes i-d.

Link zum Virtuellen Rundgang

DAS NETZWERK, Hamburg

Wenn Büros modernisiert werden, dann auf sichtbarer wie auf unsichtbarer Ebene. Neben der ästhetischen Gestaltung von Design, Licht und Farbe beeinflussen Faktoren wie Organisation, Klima und Akustik, ob die Kollegen sich wohl-fühlen. Im neuen Ingenieurbüro der WTM Engineers GmbH in Hamburg jedoch sind die akustischen Eingriffe gleichzeitig eine ästhetische Aufwertung – dank der mooia Akustikelemente von procedes i-d. Wiedererkennungswert für die Mitarbeiter gibt es durch Collagen umgesetzter Projekte, die gleichzeitig durch die ihre spezifische Farbgebung die einzelnen Etagen optisch voneinander trennen.  

2021_08-17_mhvogel_7184_m1_L.jpg

DAS NETZWERK, 
Wiesbaden

Nach Durchführung einer Soll- / Ist Analyse  im Atrium des Verwaltungsgebäudes  durch ein unabhängiges Akustikbüro war klar: Maßnahmen zur Verbesserung der Nachhallsituation müssen ergriffen werden, um die Räumlichkeit wie geplant für Veranstaltungen nutzen zu können. Der kalkulierte Bedarf an zusätzlichen Absorptionsflächen wurde u.a. durch die Installation von vertikal abgehängten mooia acoustic Paneelen gedeckt. Neben der akustischen Funktion nutzt die Lufthansa die mooia Paneele als Displayfläche für aktuelle Kampagnenmotive. Ziel dabei ist die Stärkung der internen Kommunikation und des CIs via Bildsprache.

2021_08-17_mhvogel_7184_m1_L.jpg

FIRMENSITZ

Lemwerder

Schallabsorbierende Paneele werden zu Gestaltungs- und Raumelementen. Mit 'mooia' hat procedes i-d akustisch wirksame Elemente im Interior-Design entwickelt: Die frei bedruck- und wechselbaren Textilbespannungen auf Alumiumrahmen mit schallabsorbierendem Kern lassen sich zu Wandbildern, Trennwänden, Deckensegeln oder frei stehenden Kuben arrangieren.

kurzes Video Standort Lemwerder

UNSERE PARTNER
Fachhandel und Industrie

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Eine gute Referenz ist die beste PR. Bla bla - 5 Euro ins Phrasenschwein - aber sieht alles toll aus  

LISTE PLZ

Flexibilität sowie Form- und Gestaltungsfreiheit gepaart mit  hervorragende akustische Eigen-schaften waren die Gründe, warum sich die Geschäftsführung des Hotels Munte für den Einsatz von mooia acoustic wall im neugestalteten Rezeptionsbereich entschied. Über eine Gesamtbreite von mehr als 15 Metern bei gleichzeitiger Aufnahme der Treppenschräge hielt ein zum neuen Design passendes Waldmotiv Einzug in den Empfangsbreich. Dank der Wechsel-barkeit der bedruckten Textilien passt sich der Wald der jeweiligen Jahreszeit auch im Inneren des Hotels an und sorgt im jeweiligen Gewand für eine angenehme Raumakustik.  

2021_08-17_mhvogel_7184_m1_L.jpg
bottom of page